14.05.2018 20:45 Alter: 10 Tage
Kategorie: News
Robin Loew-Albrecht

DBD-KostenKalkül V3 - die neue Version 2018-04 ist da

Diese Erweiterungen und Verbesserungen warten auf KostenKalkül-Nutzer

 

Die zwei großen Meilensteine der neuen Version betreffen den neuen und garantiert Zeit sparenden Skizzierassistenten sowie die Möglichkeit der Aktualisierung der Preise und STLB-Bau Leistungen in den selbst angelegten Katalogen. Weitere Neuerungen wie die Verbesserung der Bauteillisten, der PDF-Export im 2D-Modus oder der neue Bericht nach DIN 276 zur Kostenermittlung unter Angabe der Bauteilqualitäten sind umgesetzte Anwenderwünsche.

Grundrisse schneller erfassen mit dem Skizzier-Assistenten

Der neue Skizzier-Assistent wird das Nachskizzieren von Wänden, Stützen, Fenstern, Türen, Geschossdecken und Bodenplatten künftig erheblich beschleunigen. Der Skizzier-Assistent interpretiert IFC-Dateien aus CAD-Systemen und übernimmt die genannten Bauteile. Räume werden, falls nicht im IFC-Modell vorhanden, automatisch erstellt. Ebenso Bodenbeläge, Wand- und Deckenbekleidungen, Sockelleisten sowie Leibungsbekleidungen an Fenstern, Türen und Öffnungen.
Ziel ist hierbei nicht die 1:1-Übernahme der CAD-Daten, sondern die Ableitung eines Kosten- und Leistungsmodells, das mit den bekannten Skizzierfunktionen von DBD-KostenKalkül weiterbearbeitet und ergänzt werden kann. Durch die geschickte Nutzung der Gruppierungs- und Filterfunktionen in der Bauteilliste ist ein schnelles Zuweisen von Kostenelementen zu Bauteilen möglich.

Preise und STLB-Bau Leistungen für manuelle Kostenelemente besser verwalten

Mit der neuen Version 2018-04 können nun die Texte und Orientierungspreise der in DBD-KostenKalkül intern enthaltenen Teilleistungsgruppen auch in manuellen Katalogen einfach aktualisiert werden. Bisher waren diese Kataloge schwer pflegbar, insbesondere hinsichtlich der STLB-Bau-Texte und der aktuellen Preise und der Preisregion. Anwender legen eigene und individuelle Kataloge mit Kostenelementen vielfach als Ergänzung zu den integrierten DBD-KostenElementen an um diese zur Erstellung der Leistungsbeschreibungen mit STLB-Bau zu nutzen.Bei installiertem STLB-Bau mit DBD-Baupreisen funktioniert die Aktualisierung auch für Teilleistungen, die nicht im Lieferumfang von KostenKalkül enthalten sind.
Ebenfalls neu: Eine klare Unterscheidung zwischen DBD Orientierungspreis und dem vom Nutzer festgelegten Einheitspreis. Für die Preispflege stehen zukünftig mehrere Funktionen zur Auswahl:

  • Ersetzen des Einheitspreises durch den Orientierungspreis
  • Aktualisierung des Orientierungspreises mit DBD-Baupreisen
  • Erhöhen oder Verringern des Einheitspreises durch Eingabe eines Faktors

Weitere Neuerungen im Überblick:

  • Abbildung von Pfosten-Riegel-Fassaden auf Basis von DBD-KostenElementen inklusive parametrierbarer Fenster und Türen
  • Neuer Bericht DIN 276 untergliedert nach Kostenelementen zur Kostenermittlung unter Angabe der Bauteilqualitäten v. A. für Bauherren
  • Verbesserte Nutzung der Bauteilliste - eingestellte Gruppierungen und Sortierungen in der Bauteilliste gehen beim Zuweisen von Kostenelementen in der neuen Version nicht wie bisher verloren. Dies erleichtert vor allem das Bemustern von Bauteilen, die in vielen Varianten vorkommen.
  • Auch die 2D-Ansichten können jetzt als PDF exportiert werden.
  • Ähnlich zur Deaktivierung von Dachbelägen oder Dachkonstruktionen für die Flächen können jetzt auch Firste, Grate, Kehlen usw. inaktiv gesetzt werden, sodass hierfür keine Leistungen und Kosten erzeugt werden.
  • Für Geschossdecken, Bodenplatten und Vorhangfassaden kann jetzt die Höhenlage flexibel eingestellt werden.
  • Anwender können ein Standardspeicherverzeichnis für Projektdateien und Exporte einstellen.
  • Neue Lizenzverwaltung – Die einzelnen Clients von Mehrplatzlizenzen können sich nun in verschiedenen Subnetzen innerhalb eines Firmennetzwerks befinden. Das könnte vor allem für Administratoren größerer Firmennetzwerke interessant sein.

Die aktuellen Programmversionen stehen in unserem Öffnet internen Link im aktuellen FensterDownloadbereich für Sie bereit.

Foto: vege - www.fotolia.com


Aktuelle Angebote

LA | CONCEPT auf FacebookLA | CONCEPT auf TwitterLA | CONCEPT auf Xing
LA | CONCEPT bei dem BVBS